IMG_8083_edited.jpg
GESCHICHTE

Die Frauengemeinschaft  Goldach wurde im Jahr 1892 unter dem Namen Katholischer Frauen- und Mütterverein  Goldach (FMG) gegründet. An der Hauptversammlung im März 2008 wurde die Statutenänderung vorgenommen und der Verein in Frauengemeinschaft Goldach (FG) umbenannt.

Als Ortsverein ist die Frauengemeinschaft Goldach dem kantonalen katholischen Frauenbund St.Gallen-Appenzell und somit dem schweizerischen katholischen Frauenbund angeschlossen. Der Verein ist jedoch für Frauen aller Konfessionen und für Konfessionslose offen.

Der erste Jahresbericht stammt aus dem Jahr 1949 und wurde für die Hauptversammlung im Januar 1950 geschrieben. Mit einem Wandbild im Pfarreiheim, gestaltet von den Frauen der FMG, wurde im Mai 1992 das

100-jährige Jubiläum der Frauengemeinschaft gefeiert.

Das aktuelle Logo wurde von Rita Hüttenmoser aus Goldach gestaltet.